Menü

Ab Ende September nur noch Papiersackerl

Den Mitgliedern des Bauernmarktes waren sie schon lange ein Dorn im Auge: die Plastiksackerl. Nicht nur, dass sie in Zeiten des Klimawandels und der Umweltverschmutzung ökologisch nicht mehr vertretbar sind, auch der Umstand, dass sie gratis verteilt wurden, machte es den Kunden leicht, ein Sackerl zu verlangen, anstatt mit dem Stoffsackerl oder dem Einkaufskorb zum Markt zu kommen. Ab September wird sich das ändern – dann werden nämlich nur noch Papiertragetaschen ausgegeben und diese nur noch gegen einen Unkostenbeitrag von 20 Cent. „Lieber wäre es uns aber, wenn es unter dem Aspekt der Müllvermeidung ein stärkeres Bewusstsein unter den Kunden gäbe und diese nur noch mit dem Einkaufskorb oder Stoffsackerl zu uns kommen“, sagt ein Sprecher des Bauernmarktes.


mehr Infos bei Bauernmarkt

Bauernmarkt