Menü

Erinnerungsspuren an die Bahn Wels - Unterrohr

Marktgemeinde Kremsmünster

8,20 €/Stück

inkl. 0% Mwst.

lagernd

Stück

20:32 ab Kremsmünster-Stift

Frauen rissen die frisch gewaschene Wäsche von der Leine und brachten sie in Sicherheit, wenn sich eine Dampflokomotive nähere. Kinder legten Groschenstücke auf die Gleise, um sie vom Zug platt wälzen zu lassen. Burschen orientierten sich an den Schienen, wenn sie spätabends nach Hause gingen. Am Sonntagberg gab es Bahnschranken, und über den Wolmersgraben spannte sich eine mächtige Eisenbahnbrücke.

All das war damals, als es von Wels über Sattledt nach Unterrohr noch eine Eisenbahnverbindung gab. 72 Jahre lang - bis zum 28. März 1965 - beantwortete man in der gesamten Eisenbahnwelt die Frage nach der Ankunft in Kremsmünster mit einer Gegenfrage: "Kremsmünster-Markt oder Kremsmünster Stift?"

Siegfried Kristöfl

Marktgemeinde Kremsmünster

Marktgemeinde Kremsmünster

Rathausplatz 1, 4550 Kremsmünster

Wirtschaft