Weihnachtsmarkt am Marktplatz

Freitag, 29. November ab 15 Uhr 
ab 15 Uhr
Programm bei den Ständen
17 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Bürgermeister Gerhard Obernberger, Pater Arno und der Landesmusikschule Kremsmünster Im Anschluss: Adventmusik der Landesmusikschule Kremsmünster
18:30 Uhr Kinderperchtenlauf mit den Schleißheimer Zotdawaschln
20 Uhr Perchtenlauf mit den Schleißheimer Perchten Im Anschluss Fotomöglichkeit mit den Perchten

Samstag, 30. November ab 10 Uhr
10 Uhr
Bastelstände geöffnet, Frühstück mit den Fischern
ab 13 Uhr alle Stände geöffnet
14–16 Uhr Weihnachtsmarktgelände: Ponyreiten Haus der Generationen:(Kerzen-)Basteln für die Adventzeit und Glitzer-Tattoos mit dem Familienbundzentrum
15:30 Uhr Einstimmung auf den Advent mit dem Bläserensemble des Musikvereins
16 Uhr Segnung der gebastelten Kerzen mit Pater Arno
16:30 Uhr Musikalische Abendgestaltung mit dem Kremsegger Hornensemble
17 Uhr Auftritt des Schulchores der Volksschule Markt und der Kinder vom Kinderchor MP 13 unter der Leitung von Anna Katharina Pichler

Die Kremsmünsterer Vereine laden Sie recht herzlich zum „Weihnachtsmarkt am Marktplatz“ ein und freuen sich auf Ihren Besuch! 

Menü

Adventmarkt im Stift

Das einzigartige Ambiente des Stiftes Kremsmünster lädt von 6. bis 8. Dezember zu einem zauberhaften Adventmarkt ein, der mit Gefühl und Freude auf das Fest von Weihnachten einstimmt. Dazu verwandeln sich der Prälatenhof und der Kaisersaaltrakt in ein lebendiges Adventdorf mit etwa 120 Ausstellern, die ihre Kostbarkeiten präsentieren.

Weitere Highlights
Sa., 7. + So., 8. Dezember: Hirtenspiel, Adventsingen, Adventkonzert, zusätzlich gibt es am Samstag im Theatersaal mit „Jazzperiment-Landesmusikschule Kremsmünster“ ein tolles Programm!

Öffnungszeiten
Fr., 6. Dezember, 12–18 Uhr,
Sa., 7. + So., 8. Dezember, 9–18 Uhr

Eintritt
Erwachsene 3,50 Euro (inkl. Kaisersaal und Fischkalter)
Kinder 6–15 Jahre 1,– Euro, Kinder bis 5 Jahre frei

LIONS KABARETT: "FREIFACH HERZENSBILDUNG"
mit STEFAN HAIDER

MO. 11. NOVEMBER
20:11 UHR
Kulturzentrum Kremsmünster

Neues Buch von Dr. Dagmar Fetz-Lugmayr: "Sagenreiches Kremsmünster"

Neues Buch von Dr. Dagmar Fetz-Lugmayr: "Sagenreiches Kremsmünster"

Rund 30 traditionsreiche Plätze wie der gefährliche Tötenhengst, die verborgene Teufelshöhle, der sagenhafte Wolfgangstein, die vergessene Schokoladenfabrik oder die alte Glocke von Kirchberg erzählen ihre Geschichte(n): In ihrem neuesten Buch spürt die Autorin vergessene Schätze rund um das historische Stift und den alten Markt auf und macht den Zauber des geschichtsträchtigen Kulturortes erlebbar. Erhältlich im Buchhandel, so auch bei Skribo Moser in Kremsmünster.

60. WEIHNACHTS-
BUCHAUSSTELLUNG

SO. 17.–SO. 24. NOV. 

Wintersaal Stift

Kremsmuenster.online auch in den Schaufenstern

Kremsmuenster.online auch in den Schaufenstern

Seit Anfang des Jahres werden aktuelle News der Kremsmünsterer Betriebe auch im „digitalen Schaufenster“ an neun Standorten über einen großen Bildschirm im ganzen Ort veröffentlicht. Beteiligt sind nicht nur die Betriebe, sondern auch die Marktgemeinde. 

Neue Licht-, Ton- und Multimediatechnik

Neue Licht-, Ton- und Multimediatechnik

Das Kulturzentrum "Kino" bedurfte einer umfassenden Sanierung, um den Anforderungen eines modernen Veranstaltungsortes zu entsprechen. Neben dem Umbau des Technikraums, baulichen Adaptierungen im Veranstaltungssaal und einer neuen Bestuhlung wurde vor allem die Licht-, Ton- und Multimediatechnik auf den neuesten Stand gebracht. 

KONZERT RUSSKAJA
„NO ONE IS ILLEGAL“ TOUR

SA. 16. NOV., 20 Uhr
Kulturzentrum

ALEXA unterstützt das Gemeinde-Bürgerservice

ALEXA unterstützt das Gemeinde-Bürgerservice

Mit „Alexa”, der elektronischen Sprachassistentin von Amazon, welches eigentlich auf die Unterstützung von Smart Home ausgerichtet ist, ist Kremsmünster dem Ziel einer sogenannten „Smart City” einen Schritt nähergekommen ...
Mehr Infos auf www.kremsmuenster.at

Beschwerdemanagement NEU: Gem2Go löst Bürgermeldungen ab

Beschwerdemanagement NEU: Gem2Go löst Bürgermeldungen ab

Die Marktgemeinde Kremsmünster ist stets darum bemüht seinen Bürgern bestmögliches Service und ein hohes Maß an Lebensqualität zu bieten. Letzteres bedeutet aber auch, dass die Gemeinde auf die aktive Mithilfe eines jeden einzelnen angewiesen ist.

>> mehr Infos